25
Apr
2020

25.04.2020 18:00
€ 25.00
Dresdner Satire-Preis 2020

Wir freuen uns auf den siebten Jahrgang und den Endausscheid mit sechs fantastischen Finalisten – zum Staunen, Nachdenken, Lachen, live und in Farbe. Die Namen der nominierten Künstler bleiben bis zum Endausscheid geheim.

Umso spannender wird der Abend, wenn sie sich jeweils mit einer 15-minütigen Show dem Votum von unserer namhaften Jury und dem Publikum stellen.

Wer wird es schaffen, die Jury zu überzeugen?

Wählen auch Sie Ihren Publikumsliebling! Bei uns ist Demokratie erlebbar – jeder Zuschauer hat zwei Stimmen zu vergeben. Lachsalven und Genuss inklusive.

 

 

 

 

€ 25.00
26
Apr
2020

26.04.2020 11:00
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)
€ 20.00
ERSATZTERMIN!!! ... und sonntags HotJazz

ERSATZTERMIN VOM 26.01.2020 11:00 Uhr

! Neue Reihe !

… und sonntags HotJazz miez Satire (´s ma was andres)

Start einer neuen Reihe!

Dresden zählt als europäische Hauptstadt des Dixieland und der Dresdner FriedrichstaTT Palast möchte in Kooperation mit dem Dixieland Festival Dresden, dieser  Musik eine ganzjährige Bühne geben.

Somit heißt es ab sofort und immer am letzten Sonntagvormittag im Monat – Herzlich Willkommen zu „… und sonntags HotJazz“.

Wir präsentieren bekannte und originelle Jazz Bands mit heißen Rhythmen und virtuosen Solisten, nicht nur aus Dresden.

Also: mit klatschen auf 2 und 4 erwünscht, Keep swingin´!

heutige Gast Band: Micha Winkler´s Hot Jazz Band

 

 

 

 

€ 20.00
28
Apr
2020

28.04.2020 19:30
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)
€ 22.00

... und ab und zu ein feiner Scherz ...

Persönliches und Unpersönliches aus dem Leben und der feder einer Opernsängerin. Amüsante Gedichte und Geschichten sowie Lieder (mit und ohne Pfiff).

Prof. Christiane Hossfeld - Text, Gesang, Pfiff und das Duo JazzLust Classics : Silke Krause - Klavier, Akkordeon; Micha Winkler - Posaune, Tuba, Didgeridoo, Percussion ...

Regie: Thomas Schuch

Musik: Micha Winkler

 

 

 

€ 22.00
29
Apr
2020

29.04.2020 19:30
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)
€ 25.00
Das Ding - die Friedrichstatt-Revue

Verbal Slapstick, kabarettistisches Pas de Deux, Artistik und Showorchester verschmelzen zu einem Varieté der Leidenschaft. 

Mit Sicherheit gibt es poetische und schräge Songs, mit einer herausragenden Band. Sketche, die die Lachmuskeln kitzeln. Es wird sogar interaktiv, denn Frauen dürfen fragen, worauf Männer schon immer nicht antworten wollten. Sogar ein paar akrobatische „Elemente“ werden euch zum Staunen bringen. 

Alles in Allem - Kleinkunst vom Feinsten, mit Augenzwinkern und bitterbösen Anspielungen. Kabarett, Musik und Glamour, mit Yvonne Dominik, Micha Winkler, Thomas Schuch, Silke Krause, Andre Schubert …

Die Entdeckungsreise unserer Proben macht schon mal richtig Laune. Wer will diesen Spaß verpassen? Seit dabei, wenn es heißt, Vorhang auf für: Das Ding!

 

 

 

€ 25.00
30
Apr
2020

30.04.2020 19:30
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)
€ 25.00
Das Ding - die Friedrichstatt-Revue

Verbal Slapstick, kabarettistisches Pas de Deux, Artistik und Showorchester verschmelzen zu einem Varieté der Leidenschaft. 

Mit Sicherheit gibt es poetische und schräge Songs, mit einer herausragenden Band. Sketche, die die Lachmuskeln kitzeln. Es wird sogar interaktiv, denn Frauen dürfen fragen, worauf Männer schon immer nicht antworten wollten. Sogar ein paar akrobatische „Elemente“ werden euch zum Staunen bringen. 

Alles in Allem - Kleinkunst vom Feinsten, mit Augenzwinkern und bitterbösen Anspielungen. Kabarett, Musik und Glamour, mit Yvonne Dominik, Micha Winkler, Thomas Schuch, Silke Krause, Andre Schubert …

Die Entdeckungsreise unserer Proben macht schon mal richtig Laune. Wer will diesen Spaß verpassen? Seit dabei, wenn es heißt, Vorhang auf für: Das Ding!

 

 

 

€ 25.00
05
Mai
2020

05.05.2020 19:30
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)
€ 12.00
Gastspiel: Yes oder Nie

LÜGENPRESSE im Dresdner Friedrichstatt Palast


Tagesaktuelle Zeitungen und reißerische Überschriften - für euch erfinden wir dazu Geschichten, die sich so bestimmt nicht zugetragen haben. Immer brandaktuell. Immer im Moment. Immer wieder neu.

Yes-oder-nie! spielt für euch Improvisationstheater – Theater, bei dem es keinen vorgeschriebenen Text und keine Regieanweisungen gibt – kurze Szenen bis hinzu ganzen Geschichten entwickeln sich aus dem Moment heraus live vor euren Augen. Die Vorgaben des Publikums und der Ideenreichtum der Schauspielenden bestimmen, was auf der Bühne geschieht. So entsteht ein Theaterstück, welches in dem selben Moment seine Weltpremiere feiert - ein im wahrsten Sinne einzigartiges Erlebnis!

Bei dem Format Lügenpresse bekommt ihr aktuelle Tageszeitungen sowie Boulevardblätter und wählt beliebige Überschriften aus. Diese Schlagzeilen dienen uns dann als Quelle der Inspiration für die Szenen und Geschichten, die wir an diesem Abend für euch improvisieren. Somit sind Verlauf und Ausgang des Improtheater-Abends wie im echten Leben – offen, unvorhersehbar und unendlich spannend!

 

 

 

€ 12.00
06
Mai
2020

06.05.2020 19:30
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)
€ 20.00
Ringelnatz miez Ningeljazz

Der Schauspieler Thomas Schuch und der (Jazz)Musiker Micha Winkler begegnen sich und tauchen ein in den tieferen Sinn des Joachim Ringelnatz… Es wird geringelt und gejazzt, Tonkunst den Texten angebatzt. 

Witzig berührende Geschichten des Meisters der Lebensironie in Musik getaucht.

In der Betrachtung des Leben dieses unanständigen Schalks (wie er sich selber nannte) 

lernen sich auch Winkler und Schuch näher kennen, und der Versuch sich gegenseitig künstlerisch zu erziehen, scheitert in einer wunderbaren Erkenntnis….

Regie: Esther Undizs  

 

 

€ 20.00
08
Mai
2020

08.05.2020 19:30
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)
€ 20.00
Brettgeflüster

oder Fuck the demografischen Wandel

mit Manfred Breschke & Thomas Schuch

Mömmerich hat keine Laube mehr - weggeschwommen. Aber er hat seine Gattin. Die ist nicht weggeschwommen (da wäre er auch nicht hinterher geschwommen).

Sie will ein Kind, mit 66. Ihm würde ein einziges Brett reichen. Eine glückliche Paarbeziehung.

In trauter Zerstrittenheit schlagen sich die beiden durch ihren persönlichen demografischen Wandel.

 

 

 

€ 20.00
09
Mai
2020

09.05.2020 19:30
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)
€ 20.00
Brettgeflüster

oder Fuck the demografischen Wandel

mit Manfred Breschke & Thomas Schuch

Mömmerich hat keine Laube mehr - weggeschwommen. Aber er hat seine Gattin. Die ist nicht weggeschwommen (da wäre er auch nicht hinterher geschwommen).

Sie will ein Kind, mit 66. Ihm würde ein einziges Brett reichen. Eine glückliche Paarbeziehung.

In trauter Zerstrittenheit schlagen sich die beiden durch ihren persönlichen demografischen Wandel.

 

 

 

€ 20.00
13
Mai
2020

13.05.2020 19:30
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)
€ 22.00
Gastspiel der Serkowitzer Volksoper - DIE BEETHOVEN-LÜGE - Eine Verschwörungsoper.

DIE BEETHOVEN-LÜGE - Eine Verschwörungsoper.

Gern möchte man den diensthabenden Toten des Jahres 2020 auf einen Sockel heben, doch da kommen Zweifel auf: können wir uns auf die Überlieferung verlassen, oder sind all die Titanen der Musikgeschichte nur Erfindungen einer Industrie, die für den globalen Markt am laufenden Band Promis produziert? Und wenn das so ist, wer war dann der eigentliche Urheber der Sinfonie, die uns alljährlich am Silvesterabend an unsere höhere Bestimmung erinnert?

Die Serkowitzer Volksoper geht einer Verschwörung nach - provokant, albern, fundiert, absurd, niederschwellig, hochwertig, unterhaltsam…

Inszenierung:       Cornelius Uhle

Ausstattung:        Julia Pommer

Text:                  Wolf-Dieter Gööck

Musik:                 Milko Kersten

Die Mitwirkenden:

Maria Stosiek; Dorothea Wagner; Wolf-Dieter Gööck; Robert Jentzsch; Cornelius Uhle

https://www.serkowitzer-volksoper.de/

 

 

 

 

€ 22.00
  • Kabarett - Musik - Theater
  • Kulturort für ALLE
  • Kultur im Herzen von Dresden
  • Kunstformel:
    Frech + Blech = Trash
  • Dresdner Satire-Preis
  • vormals
    "Dresdner Kabarett Breschke & Schuch"         

Kalender

Februar   2020
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29  

ACHTUNG! Am 25.02.20 bleibt unsere Vorverkaufskasse und das Büro geschlossen!

Öffnungszeiten:

Vorverkaufskasse Di bis Fr 12 - 18 Uhr geöffnet (außer an Feiertagen)
Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Ab dem 01.03.20 haben wir geänderte Öffnungszeiten:

Vorverkaufskasse Mi bis Fr 14 - 18 Uhr geöffnet (außer an Feiertagen)
Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

 


Tickets
online kaufen

oder kontaktieren Sie uns:

Tel.: (0351) 490 400 9

eMail: ticket@dresdner-friedrichstatt-palast.de

zum Verschenken:
Gutscheine

 

 

Wichtiges

Veranstaltungen suchen

Übernachtung buchen

 

 

Partner

        


 
© 2019 Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH