09
Jun
2020

09.06.2020 19:30
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)
€ 20.00
Geisterstunde

Wussten Sie schon, dass Breschke & Schuch seit über zwanzig Jahren gemeinsam auf der Bühne stehen? Da hat sich was angesammelt... Ein geisterreiches Programm – hochaktuell! Manfred Breschke und Thomas Schuch sprechen als kabarettistische Erscheinungen mit gewetzter Zunge über natürliche Dinge. Sie zeigen Ihnen respektlos und aufregend, wie gute Zeitgeister Böses und böse Geister Gutes tun für diese Zeit.

Szenen von einmaliger Boshaftigkeit und zeitlosem Witz, die nicht in der Schublade schimmeln wollten. Kleinkunstsujets, die textlich scharfgemacht und neu aufgebürstet wurden und plötzlich aktueller sind als in ihrer Urfassung. Begegnen Sie der Berufsbundeswehr und erleben Sie Herrn Mömmerich, der sich mit seinem persönlichen Bankberater in abenteuerlichen Varianten einen nie enden wollenden Finanzkrieg liefert.

Entschlüsseln Sie die aktuellen Klassiker von Breschke und Schuch: Geistreiches aus den letzten zehn Jahren Dresdner Kabarett Breschke & Schuch geistert über die Bühne. Einmalig grausam und nachhaltig unvergesslich.

 

 

 

€ 20.00
10
Jun
2020

10.06.2020 19:30
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)
€ 20.00
 Arbeitstitel - Mieses Klima, Wetter Prima

Das "neue Programm" von Jörg Lehmann & Thomas Schuch

Unter dem Arbeitstitel: "Mieses Klima, Wetter Prima" heißt es:

Lachen ist gesund und sorgt für Heiterkeit. Das ist gerade heute wichtig, denn:

Das Klima hat sich spürbar verändert. Der Winter ist Schnee von gestern, gefolgt von einem Viel-zu-Früh-ling. Die Sommer werden immer heißer und trockener und enden frühestens am Heiligabend.

Der Mensch nimmt es trotz Sonne statt heiter nur noch bewölkt. 

Statt nun den trockenem Humor zu pflegen, wird nur noch nasskalt geWettert. 

Frost durch Frust - ist das die neue Form von Lebensfreude? Lieben wir es, uns das Leben ungemütlich zu machen?

Eine Kaltfrontation jagt die andere, ein geistiges Tiefdruckgebiet folgt dem andern, bis es auch dem Letzten die Stimmung verhagelt. Niederschlag bis zur völligen Niedergeschlagenheit. 

Die einzige Werterwärmung ist die, dass das Blutdruckbarometer steigt. Jedoch gerade bei hitzigen Diskussionen läuft das Gehirn langsamer.

Deshalb cool bleiben oder um mit Karl Valentin zu sprechen:

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

Thomas Schuch und Jörg Lehmann liefern einen satirischen Wetterbericht, der uns wieder auf Betriebstemperatur bringt. Ein kabarettistisches Wechselspiel zwischen Gewitterfronten und heiteren Abschnitten.

 

 

 

 

€ 20.00
11
Jun
2020

11.06.2020 19:30
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)
€ 20.00
 Arbeitstitel - Mieses Klima, Wetter Prima

Das "neue Programm" von Jörg Lehmann & Thomas Schuch

Unter dem Arbeitstitel: "Mieses Klima, Wetter Prima" heißt es:

Lachen ist gesund und sorgt für Heiterkeit. Das ist gerade heute wichtig, denn:

Das Klima hat sich spürbar verändert. Der Winter ist Schnee von gestern, gefolgt von einem Viel-zu-Früh-ling. Die Sommer werden immer heißer und trockener und enden frühestens am Heiligabend.

Der Mensch nimmt es trotz Sonne statt heiter nur noch bewölkt. 

Statt nun den trockenem Humor zu pflegen, wird nur noch nasskalt geWettert. 

Frost durch Frust - ist das die neue Form von Lebensfreude? Lieben wir es, uns das Leben ungemütlich zu machen?

Eine Kaltfrontation jagt die andere, ein geistiges Tiefdruckgebiet folgt dem andern, bis es auch dem Letzten die Stimmung verhagelt. Niederschlag bis zur völligen Niedergeschlagenheit. 

Die einzige Werterwärmung ist die, dass das Blutdruckbarometer steigt. Jedoch gerade bei hitzigen Diskussionen läuft das Gehirn langsamer.

Deshalb cool bleiben oder um mit Karl Valentin zu sprechen:

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

Thomas Schuch und Jörg Lehmann liefern einen satirischen Wetterbericht, der uns wieder auf Betriebstemperatur bringt. Ein kabarettistisches Wechselspiel zwischen Gewitterfronten und heiteren Abschnitten.

 

 

 

 

€ 20.00
12
Jun
2020

12.06.2020 19:30
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)
€ 20.00
 Arbeitstitel - Mieses Klima, Wetter Prima

Das "neue Programm" von Jörg Lehmann & Thomas Schuch

Unter dem Arbeitstitel: "Mieses Klima, Wetter Prima" heißt es:

Lachen ist gesund und sorgt für Heiterkeit. Das ist gerade heute wichtig, denn:

Das Klima hat sich spürbar verändert. Der Winter ist Schnee von gestern, gefolgt von einem Viel-zu-Früh-ling. Die Sommer werden immer heißer und trockener und enden frühestens am Heiligabend.

Der Mensch nimmt es trotz Sonne statt heiter nur noch bewölkt. 

Statt nun den trockenem Humor zu pflegen, wird nur noch nasskalt geWettert. 

Frost durch Frust - ist das die neue Form von Lebensfreude? Lieben wir es, uns das Leben ungemütlich zu machen?

Eine Kaltfrontation jagt die andere, ein geistiges Tiefdruckgebiet folgt dem andern, bis es auch dem Letzten die Stimmung verhagelt. Niederschlag bis zur völligen Niedergeschlagenheit. 

Die einzige Werterwärmung ist die, dass das Blutdruckbarometer steigt. Jedoch gerade bei hitzigen Diskussionen läuft das Gehirn langsamer.

Deshalb cool bleiben oder um mit Karl Valentin zu sprechen:

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

Thomas Schuch und Jörg Lehmann liefern einen satirischen Wetterbericht, der uns wieder auf Betriebstemperatur bringt. Ein kabarettistisches Wechselspiel zwischen Gewitterfronten und heiteren Abschnitten.

 

 

 

 

€ 20.00
13
Jun
2020

13.06.2020 19:30
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)
€ 20.00
Sahneschnitten

Best of Thomas Schuch

Ein solistischer Leckerbissen mit dem I-Tüpfelchen. Sozusagen die Lieblingsnummern, von denen die Zuschauer immer wieder gerne naschen wollen. Schräge Figuren und deftige Parodien. Kabarettistisch eingerührt und aufgeschlagen - die blanke Sahne.

 

 

 

€ 20.00
16
Jun
2020

16.06.2020 20:30
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)

FRANKREICH - DEUTSCHLAND

Public Viewing einmal anders! Nämlich gaaanz leise …

Wir öffnen pünktlich zur EM 2020 zu allen Deutschlandspielen unseren idyllischen Hofgarten. Genießt bei einem kühlen Getränk, mal ein ganz anderes Fußballfeeling und analysiert im Anschluss die Spiele auf satirische Weise mit unserem kompetenten "Fußballexperten". Bei uns erlebt Ihr das Public Viewing mit Kopfhörern, Silent Public Viewing eben einmal ganz anders!

Der Eintritt ist FREI - vorherige Anmeldung, da geringe Platzanzahl wünschenswert!

 

 

 

 

17
Jun
2020

17.06.2020 19:30
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)
€ 20.00
Ringelnatz miez Ningeljazz

Der Schauspieler Thomas Schuch und der (Jazz)Musiker Micha Winkler begegnen sich und tauchen ein in den tieferen Sinn des Joachim Ringelnatz… Es wird geringelt und gejazzt, Tonkunst den Texten angebatzt. 

Witzig berührende Geschichten des Meisters der Lebensironie in Musik getaucht.

In der Betrachtung des Leben dieses unanständigen Schalks (wie er sich selber nannte) 

lernen sich auch Winkler und Schuch näher kennen, und der Versuch sich gegenseitig künstlerisch zu erziehen, scheitert in einer wunderbaren Erkenntnis….

Regie: Esther Undizs  

 

 

€ 20.00
18
Jun
2020

18.06.2020 19:30
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)
€ 8.00
Hochschule für Music - Band Summit Jazz/Rock/Pop

Künstlerische Leitung: Prof. Thomas Zoller

Die Band Summit findet zu jedem Semesterende statt und präsentiert die intensive Beschäftigung der Studenten mit verschiedenen Musikstilen. Ob a capella im Jazzchor unter Sabine Helmbold oder mit verzerrten Gitarren im Rockensemble ist das Konzert ein großartiges Beispiel für die Bandbreite der musikalischen Ausbildung an der Hochschule für Musik Dresden. 

Prof. Thomas Zoller setzt als künstlerischer Leiter im Studienjahr 2019/20 die Akzente der Fachrichtung Jazz/Rock/Pop. Die Professur für Komposition verwirklicht er prozessorientiert, genauso wie auch seine Musik, mit den Begriffen Komposition - Performance - Koinzidenz. In diesem Studienjahr erleben die Studierenden nicht nur Workshops mit dem Schwerpunkt Musik, sondern auch eine synoptische Wahrnehmung mit Themen aus  anderen Bereichen wie z.B. Literatur…

 

 

 

€ 8.00
19
Jun
2020

19.06.2020 19:30
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)
€ 20.00
Nachsitzen

Thomas Schuch und Jörg Lehmann:

Als autoritärer Oberlehrer und linkischer Alternativpädagoge, als Ritter der Tafelrunde, treiben sie ihr Bildungs(un)wesen und gehen dabei szenisch und musikalisch über Tische und Bänke. Inhaltlich ein Fall für die Zensur. Ein Klassentreffen, als fröhlichste Unterrichtsstunde. 

Diesen Abend dürfen Sie nicht schwänzen!

 

 

 

€ 20.00
20
Jun
2020

20.06.2020 17:30
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)

PORTUGAL - DEUTSCHLAND

Public Viewing einmal anders! Nämlich gaaanz leise …

Wir öffnen pünktlich zur EM 2020 zu allen Deutschlandspielen unseren idyllischen Hofgarten. Genießt bei einem kühlen Getränk, mal ein ganz anderes Fußballfeeling und analysiert im Anschluss die Spiele auf satirische Weise mit unserem kompetenten "Fußballexperten". Bei uns erlebt Ihr das Public Viewing mit Kopfhörern, Silent Public Viewing eben einmal ganz anders!

Der Eintritt ist FREI - vorherige Anmeldung, da geringe Platzanzahl wünschenswert!

 

 

 

 

  • Kabarett - Musik - Theater
  • Kulturort für ALLE
  • Kultur im Herzen von Dresden
  • Kunstformel:
    Frech + Blech = Trash
  • Dresdner Satire-Preis
  • vormals
    "Dresdner Kabarett Breschke & Schuch"         

 

Kalender

März   2020
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Ab dem 01.03.20 haben wir geänderte Öffnungszeiten:

Vorverkaufskasse Mi bis Fr 14 - 18 Uhr geöffnet (außer an Feiertagen)
Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

 

 


Tickets
online kaufen

oder kontaktieren Sie uns:

Tel.: (0351) 490 400 9

eMail: ticket@dresdner-friedrichstatt-palast.de

zum Verschenken:
Gutscheine

 

 

Wichtiges

Veranstaltungen suchen

Übernachtung buchen

 

 

Partner

        

                        

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

  

 

 

 

 

   
 
© 2019 Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH