Die Idee

In unserem kleinen Hinterhofgarten können sich unsere Gäste vor der Veranstaltung, in der Pause und auch nach der Veranstaltung in gemütlicher Atmosphäre aufhalten, etwas trinken und entspannen.

Auch für uns als Mitarbeiter ist dieser Garten ein kleiner Rückzugsort und ab Juli finden dort auf einer kleinen Bühne unsere Gartengeflüsterprogramme statt.

Allerdings ist er in den letzten Jahren leider immer mehr verwildert und war einfach nicht mehr so schön. Es war uns ein Herzenswunsch diesen Garten wieder schön und gemütlich zu machen. Auch unseren beiden Hausherren lag das sehr am Herzen.

Gerade nach der langen Zwangsschließung und den damit verbunden Schwierigkeiten und Problemen, hatten wir Mitarbeiter die Idee, dass wir irgendetwas unternehmen müssen  um einen kleinen Lichtblick für uns alle, Gäste, Künstler und auch uns Mitarbeiter zu bekommen. Und ein gemeinsames Projekt das allen Hoffnung gibt war da genau das richtige.

Angefangen hat alles mit den Wünschen unserer Chefs, die am Männertag mit uns einen kleinen Betriebsausflug gemacht haben und denen der Garten in dem wir saßen so ungemein gut gefallen hat, dass Sie sich gewünscht haben, das es doch schön wäre wenn unser Garten auch so schön wäre.

Die Idee war geboren! Aber wie umsetzen, wie finanzieren und wann vor allem hinter dem Rücken der beiden machen?

Der Zeitpunkt war schnell gefunden aber wie sollten wir das alleine schaffen? Also haben wir eine Rundmail an unsere Newsletterabonnenten, unseren Freundeskreis und unsere Künstler geschickt. Aber das reichte uns noch nicht. Wozu in den sozialen Netzwerken posten, wenn nicht dafür? Also haben wir auch das getan und die Reaktion war überwältigend.

So viele haben sich gemeldet um zu helfen und oder zu spenden, damit hätten wir nie gerechnet. An diese ganzen Helfer und Spender ein riesengroßes Dankeschön!

Also ging es los unter der Organisation von Petra Swiatek sind wir am 15.06.20 gestartet und konnten am 20.06.20 unseren "neuen" Garten an unsere überwältigten Hausherren übergeben. 

In einer kleinen Rückschau zeigen wir Euch hier wie das ganze ausgesehen hat und wenn Ihr Lust bekommen habt, kommt zu unseren Veranstaltungen und genießt unseren Garten und unsere fantastischen Programme.

Euer Team vom Dresdner FriedrichstaTT Palast 

DANK AN FOLGENDE HELFER UND SPENDER:

Petra Wahl

Noemi Herrmann

Ulli Kelm

Frank Lindner

Silke Krause

Hans-Georg Schastok

Antje Völkel

Susanne Kluba

Margot Seege

Oona & Jörg Lehmann 

Irina & Christian Simon

Petra Skade

Julia Schmidt

Alexander Oriwal

Anne Dubau

Martin Klenke

Petra Swiatek

Karin Sengebusch

Jaqueline Meier-Böhme

Talywald Osswald

Elisa Schuch-Wiens

Marc Kühnel

Heiko Hellmuth (Firma Eyßer)

 

 

 

 

Öffnungszeiten:

Vorverkaufskasse Mi bis Fr 14 - 18 Uhr geöffnet (außer an Feiertagen)
Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

 

 


Tickets
online kaufen

oder kontaktieren Sie uns:

Tel.: (0351) 490 400 9

eMail: ticket@dresdner-friedrichstatt-palast.de

zum Verschenken:
Gutscheine

 

 

Wichtiges

Übernachtung buchen

 

 

Partner

        

                        

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

  

 

 

 

 

   
 
© 2019 Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH