Wird verschoben!!! Ensemble WIRBELEY begegnet der sizilianischen Sängerin NOEMI LA TERRA

Wird verschoben!!! Ensemble WIRBELEY begegnet der sizilianischen Sängerin NOEMI LA TERRA

Wir arbeiten an einem Ersatztermin!

Programmreihe ERKENNE DICH SELBST IM FREMDEN


»Musik der Sraße von Palermo nach Panschwitz-Kuckau«
Neue Canzonetten und Folkloralien


Der Frühling bringt das Ensemble WIRBELEY mit der temperamentvollen sizilianischen Sängerin NOEMI LA TERRA zusammen. Die musikalische Reise beginnt mit der Entsendung
eines sächsischen Klosterbruders nach Italien, der schließlich mit einer italienischen Nonne heimkehrt. Es geht um Minne, Leidenschaft und Ekstase. Stets atmet die Musik auch den
Geruch der Straße. Auf der Reise erklingen verträumte Canzonetten, wilde Tarantellen aus Sizilien, Kalabrien und Apulien und Gassenhauer aus der Zeit des Barock und der
Renaissance. In Venedig wird ebenso Station gemacht, wie in Bergamo, Genua und sogar auf Korsika.
Die Programmreihe »ERKENNE DICH SELBST IM FREMDEN« führt das Publikum diesmal musikalisch „barrierefrei“ in den Süden Europas, der einem vertraut scheint und doch mit
vielem Überraschenden aufwartet. NOEMI LA TERRA stammt aus einer sizilianischen Familie und studierte u. a. Jazzgesang an der Dresdner Musikhochschule bei Céline Rudolph und Alte Musik bei Ludger Rémy gefolgt von einem Masterstudiengang an der Folkwang Universität in Essen mit „Musik des Mittelalters“. Zahlreiche Meisterkurse, u. a. bei Benjamin Bagby, Anne Azéma, Monica Mauch und Marco Beasley ergänzten ihr Studium. Noemi sammelte Erfahrungen im Bereich von Gospel, Neuer Musik, Improvisation, traditioneller süditalienischer und arabischer Musik sowie als Mezzosopran in der Alten Musik, mit ihren eigenen Projekten und bei renommierten Ensembles wie „Sarband“ (Ltg. Vladimir Ivanoff) und „Ars Choralis Coeln“ (Ltg. Maria Jonas).
Zahlreiche Gastspiele führten Noemi La Terra durch Deutschland, Europa bis nach China und New York. 2014 CD-Veröffentlichung der CD „La voce della Passione“ (Raumklang).
Projekte und Programme: „Donnafugata“ (Alte Musik), „Zágara“ (Jazz und sizilianische Folklore), „Canti del mare e della terra“ (Sizilianische Weisen und Geschichten), Auftritte als
Cantastorie (Geschichtensängerin mit Liedern der Trobadors und Laude aus Florenz und Cortona). 2017 Gründung der Frauenschola „Cantica Sibyllarum“ (mit „Musik auf dem Weg
nach Compostela“ und Stücken von Hildegard von Bingen).


Weiterführende Links:
http://www.erkenne-dich-selbst-im-fremden.de

http://www.wirbeley.de

http://www.noemilaterra.de

 

 

 

 

 

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 05.04.2020 17:00
Einzelpreis € 20.00
Ort
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße)
Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH
€ 20.00
  • Kabarett - Musik - Theater
  • Kulturort für ALLE
  • Kultur im Herzen von Dresden
  • Kunstformel:
    Frech + Blech = Trash
  • Dresdner Satire-Preis
  • vormals
    "Dresdner Kabarett Breschke & Schuch"         

 

Kalender

Ab dem 01.03.20 haben wir geänderte Öffnungszeiten:

Vorverkaufskasse Mi bis Fr 14 - 18 Uhr geöffnet (außer an Feiertagen)
Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

 

 


Tickets
online kaufen

oder kontaktieren Sie uns:

Tel.: (0351) 490 400 9

eMail: ticket@dresdner-friedrichstatt-palast.de

zum Verschenken:
Gutscheine

 

 

Wichtiges

Veranstaltungen suchen

Übernachtung buchen

 

 

Partner

        

                        

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

  

 

 

 

 

   
 
© 2019 Dresdner FriedrichstaTT Palast gGmbH